main

Teebeutel-Presse Squeetea

Beate G. (30) hat jeden Abend feuchte Finger. Nach einem heißen Schaumbad, war es für sie schon immer wie eine Zeremonie, sich in ihren kuscheligen Bademantel zu hüllen und auf dem Bärenfell vor dem Kaminfeuer zu verwöhnen.

Vor lauter Vorfreude tänzelt sie mit noch zerzaustem Haar durch die Wohnung, um ihr Ritual zu zelebrieren. Den Lustmacher aus der Schublade holen und direkt in das heiße Nass hineingleiten lassen. So machte sie es bis jetzt jeden Abend. Die sinnlichen Auf- und Abbewegungen intensivieren den Geschmack, doch alles Gute braucht Zeit. Tiefe Atemzüge – sie kann den Höhepunkt kaum noch erwarten – Energie und Freude strömt zugleich durch ihren lustvollen Körper. Endlich ist es soweit! Auf ihrem Fell liegend vergisst sie aber dann den Lustmacher komplett und gibt sich ganz der Flüssigkeit in ihrem Mund hin. Der Geschmack, so intensiv wie die Ernte in den Hochanden. Dafür lebt sie! Für diesen Moment, wenn die Flüssigkeit wie durch einen Sog über ihre Lippen gleitet und in ihrem Gaumen ein Geschmacksorgasmus zu explodieren scheint. Während sie sich ganz ihren Gefühlen hingibt, klatscht ihr der Teebeutel plötzlich auf die Nase. Ein Aufschrei. Mit wieder einmal feuchten Fingern trägt sie den Kräutersack zurück in die Küche und schwört sich nun endlich die Teebeutelpresse zu kaufen.

Der Edelstahlring mit schwarzem Silikoneinsatz hält nicht nur den Teebeutel fest an einer Stelle, sondern verhindert auch feuchte Finger beim Ausdrücken. Eine wohltuende Investition, nicht nur für Beate.

26 Personen gefällt das
10,89 EURinkl. MwSt., zzgl. Versand.
Preis kann variieren. Preis vom 19. November 2015
Auch geil
no more products